Abiturientia 2014 spendet für die Hospizarbeit

21.01.2014 - Aktuelles / Impressionen

Im Zuge ihres Religionsunterrichtes, der sich mit ethischen Fragen und Konflikten am Lebensanfang und am Lebensende beschäftigte, besuchten im Mai 2014 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12 vom Gymnasium Haren zusammen mit ihrer Lehrerin Dr. Carmen Breuckmann-Giertz den ZeitRaum der Meppener Hospiz-Hilfe im Krankenhaus Ludmillenstift. Von den Koordinatorinnen Antonia Gruber und Maria Jansen geführt lernten sie die Räumlichkeiten kennen, hörten vieles über die Arbeit in der Hospizhilfe und konnten gemeinsam angeregt ins Gespräch treten über Fragen zum Thema Sterben und Trauer und die Herausforderungen, Menschen in diesen Zeiten zu begleiten.

Sichtlich beeindruckt von dieser Arbeit entstand bei den Schülern der Wunsch, die Spende ihres Abiturgottesdienstes der hospizlichen Arbeit in Meppen zukommen zu lassen. Der gesamte Jahrgang stimmte dieser Idee schließlich zu.

Am Freitag, 11.07.2014, konnten die drei verantwortlichen Schülerinnen Franziska Theilen, Marina Terfehr und Veronika Baibus ihrer Lehrerin im Rahmen ihrer Abiturfeier eine Spende in Höhe von 721,14 Euro überreichen.

Die Hospiz-Hilfe Meppen dankt den Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs 2014 vom Gymnasium Haren, ihren Familien und der ganzen Schulgemeinschaft für diese wertvolle Unterstützung.

Am Freitag, 11.07.2014, konnten die drei verantwortlichen Schülerinnen Franziska Theilen, Marina Terfehr und Veronika Baibus ihrer Lehrerin im Rahmen ihrer Abiturfeier eine Spende in Höhe von 721,14 Euro überreichen.

Archiv

Spendenkonto

Hospiz-Hilfe Meppen e.V.
Emsländische Volksbank e.G Meppen

Konto-Nr. 145 200 200
Bankleitzahl: 266 614 94

IBAN:
DE54 2666 1494 0145 2002 00
BIC:
GENODEF1MEP

Kontakt

Hospiz-Hilfe Meppen e.V.
Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen

  • 05931 - 84 56 80
  • info@hospiz-meppen.de

Bürozeiten
montags, mittwochs und donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr

Copyright Hospiz-Hilfe Meppen e.V.