Begleiter*innen-Treffen

31.05.2022 - Aktuelles
Bild von pixabay.de (wollyvonwolleroy)

Begleiter*innen-Treffen am 16.06., 19:00 Uhr, Gemeindehaus Propstei

Thema: Tod und Trauer als Systemrüttler – Über den Versuch sich zu sortieren. Mit Austausch, Informationen und mehr

Für alle Begleiter*innen des Vereines: Wir laden herzlich zum Begleiter*innen-Treffen am 16. Juni ein!

Systeme, wie z.B. Familien, sind sehr anfällig für Veränderungen. Wird ein Kind geboren, verändert sich buchstäblich alles für Eltern und Geschwisterkinder. Wird ein Familienteil krank oder verstirbt sogar, kommt das gesamte haltgebende Gefüge ins Wanken, man spricht von irritierten Systemen. Wir als Sterbebegleiter*innen müssen uns im Klaren sein, dass wir, insofern wir in unserer Tätigkeit mit Familien zutun haben, immer (!) in solch irritierte Systeme eintauchen, dort verweilen und durch bloße Anwesenheit für Veränderung sorgen; im günstigsten Fall für Stabilität und Neuausrichtung.

An diesem Abend wollen wir einen kurzen Einblick in die systemische Begleitung wagen und die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch bieten. Wir bitten um kurze Rückmeldung, damit wir gut planen können.

Schön, dass wir uns endlich alle kennenlernen oder wiedersehen können!

Viele Grüße aus dem Hospizbüro

Maria, Lissy und Stephan

Archiv

Spendenkonto

Hospiz-Hilfe Meppen e.V.
Emsländische Volksbank e.G Meppen

Konto-Nr.
145 200 200
Bankleitzahl
266 600 60

IBAN
DE13 2666 0060 0145 2002 00
BIC
GEMODEF1LIG

Achtung! Dies ist eine neue Bankverbindung!

Kontakt

Hospiz-Hilfe Meppen e.V.
Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen

  • 05931 - 84 56 80
  • info@hospiz-meppen.de

Bürozeiten
montags, mittwochs und donnerstags
10:00 - 13:00 Uhr

Copyright Hospiz-Hilfe Meppen e.V.